Es gibt einfachere Wege, um nach neuen Märkten Ausschau zu halten.
 
 

Internationales risikomanagement

Effizientes Management globaler (Export-) Risiken

Internationale Organisationen sind im Ausland zusätzlichen Risiken ausgesetzt. Durch politische Risiken, zum Beispiel in Form innerer Unruhen, brechen ganze Absatzmärkte weg. Währungseinbrüche fressen Gewinnmargen auf. Produkte werden kopiert und Transporte werden auf langen Reisen beschädigt, verspätet ausgeliefert oder verschwinden ganz. 

Bekannte Risiken wie Zahlungsausfälle sind deutlich grösser, weil sich Forderungen im Ausland kaum einbringen lassen. Rechtliche Risiken nehmen zu (Beispiel: Sanktionsmanagement) und können sich auf die Existenz der gesamten Organisation auswirken (Beispiel: Produkthaftungsrecht in den USA). 

Internationale Organisationen müssen internationale Risiken kennen und kontrollieren. Entscheidend ist dabei nicht nur die Kompetenz im Risikomanagement. Hier kann auf bestehende und bewährte Systeme zurückgegriffen werden. Viel wichtiger ist die spezifische Kenntnis internationaler Risiken, deren Eintrittswahrscheinlichkeit und der Umgang mit ihnen. 

Aus unserer Erfahrung hat sich der folgende Ablauf bewährt:

Ansatz internationales Risikomanagement

1. Identifikation kritischer internationaler Aktivitäten

Alleine die Lieferung einer chemischen Substanz in die USA führt zu vielen offenen Fragen wie zum Beispiel: Ist mein Produkt zugelassen? Muss es angepasst werden (z.B. Klima)? Wie hoch ist meine Produkthaftung? Wird es nur für ethisch einwandfreie Anwendungen eingesetzt (und z.B. nicht für Rüstungsgüter) und nicht in andere Länder weiterverkauft? Verwenden es die Kunden richtig oder müssen sie erst geschult werden? Wie entwickelt sich die Währung von der Bestellung bis zum Zahlungseingang? 

2. Bestimmung der Risikoexposition

Bestimmung des Risikos anhand der Eintrittswahrscheinlichkeit und Risikohöhe. Bestehende Maßnahmen zur Risikovermeidung und -reduktion werden bereits integriert. Zusätzlich sind die Zusammenhänge zwischen Einzelrisiken und deren Auswirkungen aufeinander zu verstehen (= Risikokumulation, zum Beispiel beim Eintreten politischer Unruhen).

3. Risikoabsicherung

Der dritte Punkt beinhaltet Massnahmen zur Absicherung und Reduktion von Risiken. Hier kommen Werkzeuge zum Einsatz wie zum Beispiel Währungsabsicherungsgeschäfte, Exportakkreditive, Transportversicherungen, Ausweitung des Patent- und Markenschutzes.

4. Regelmässige Aktualisierung und Überwachung

Risiken müssen gerade in einer sich immer schneller wandelnden Welt effizient überwacht werden. Gerade für internationale Organisationen, die in mehreren Märkten aktiv sind, ist dies eine Herausforderung. Woher bekommen Sie die richtigen Informationen? Wie schnell? Wie werden sie analysiert? Welche Handlungsempfehlungen werden abgeleitet?

Gerne stehen wir für einen Audit Ihres bestehenden internationalen RM-Systems zur Verfügung oder helfen Ihnen, es weiter zu optimieren. Weitere Informationen stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns noch heute und sichern sich wertvolle und aktuelle Informationen über neue Märkte.

Sichern Sie sich EUR 50 Trainings- / Coaching-Gutschein mit dem Eintrag in unseren Newsletter.

Kennen Sie die Geheimnisse und den Nutzen einer effizienten Kommunikation in kritischen Situationen? Nein? Dann wird es Zeit für unsere Interkulturellen Seminare. Buchen Sie noch bis zum 30. September 2018 und profitieren Sie von einem EUR/CHF 500 Beratungs-Gutschein.

Kaufen Sie heute eines unserer Bücher und profitieren Sie sofort von einem 30-minütigen Telefon-Coaching.

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Über c2nm

C2NM ist ein führendes Beratungs-, Trainings- und IT-Entwicklungsunternehmen, welches sich auf Lösungen im Bereich des internationalen und interkulturellen Managements spezialisiert hat.

Mit unseren Produkten und Dienstleistungen wird es auch Ihnen gelingen, mehr neue Kunden in mehr neuen Auslandsmärkten mit weniger Ressourcen und Risiken in kürzerer Zeit zu gewinnen.

 

© Copyright by company2newmarket® 2011-2018  | Haftungsausschluss  Datenschutz  Impressum  AGB